Deutliche Niederlage gegen Beckel

Am gestrigen Freitag kassierten wir unsere zweite Saisonniederlage. Der Tabellenführer, die Beckeln Fountains, waren an diesem Abend einfach schlichtweg besser. Wie schon bei der Pleite gegen Wildeshausen machte der Gegner das Spiel und wir rannten hinterher. Erstmals klingelte es nach zehn Minuten. Beckelns Torjäger behielt vor Steffen die Nerven und versenkte zum 1:0. Die Gastgeber machten es clever, versuchten immer wieder in die Schnittstelle zu spielen und sorgten so für Gefahr. Uns hingegen gelang es selten den Ball mal etwas länger in den eigenen Reihen zu halten. Häufig war der Ball schnell wieder weg. So brachten wir in der ersten Halbzeit auch keine gefährliche Torchance zustande. Beckeln erhöhte indes noch vor der Halbzeit auf 4:0.

In der zweiten Halbzeit wollten wir nochmal etwas Druck machen und Schadensbegrenzung betreiben. Dies gelang in den ersten fünf Minuten des zweiten Durchgangs auch. Anschließend und mit dem etwas unglücklichen Eigentor von Luca bot sich aber wieder das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit. Immerhin brachten wir in diesem Durchgang den Ball zweimal aufs gegnerische Tor. Doch weder Yannic bei seinem Kopfball, noch Sebi bei einem Schuss aus 20 Metern bekamen genügend Druck hinter den Ball, sodass der gegnerische Keeper parieren konnte. Mit dem 6:0 in der 73.Minute war dann auch endgültig die Luft raus. Alles in allem ein gebrauchter Abend.

Das nächste Spiel steht allerdings schon vor der Tür. Am Dienstag geht es zu Hause im Krombacher Kreispokal gegen den Kreisligisten TV Jahn Delmenhorst. SVR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.