Rethorn erkämpft sich 3:3 im Derby

Es geht endlich wieder los! Mit dem Derby gegen den Bookholzberger TB starteten wir gestern in die neue Saison.

Der direkte Start ging dann leider jedoch komplett in die Hose. Wir hatten uns viel vorgenommen und lagen nach gut zwei Minuten direkt 0:1 hinten. In der Folge pressten wir hoch, hatten das Spiel im Griff, nutzten jedoch unsere Chancen nicht. Bookholzberg hingegen tat dies und erhöhte kurz vor der Pause auf 0:2.

In der Halbzeit waren sich alle einig, dass hier noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, denn wir waren spielbestimmend. Entsprechend motiviert starteten wir in die zweite Hälfte, nutzten allerdings wieder beste Chancen nicht. So kam es wie es kommen musste, Bookholzberg konterte uns aus und nach 60 Minuten stand es 0:3. Entsprechend tief hingen nun die Köpfe. Wir spielten jedoch weiter nach vorne, was sich fünfzehn Minuten vor dem Ende endlich auszahlte. Nach einer Ecke von Focke torpedierte Sven den Ball per Kopf zum 1:3 in den Winkel. Nun war die Hoffnung wieder da! Nach schöner Kombination nutzte Sebi die Verwirrung im Bookholzberger Strafraum und schoss fünf Minuten vor dem Ende zum 2:3 ein. Ab jetzt warfen wir alles nach vorne und drängten auf den Ausgleich. Zwei Minuten vor dem Ende brachte Marian den Ball (auf Umwegen) zu Yannic, der plötzlich fünf Meter vor dem Tor komplett frei war. Prinzipiell hätte man den Ball einfach nur mit links einschieben müssen, aber YZ7 ließ es sich nicht nehmen, den Ball per Rabona zum 3:3 in den Winkel zu setzen. Im Anschluss hatten wir sogar noch die Chance das Spiel komplett zu drehen, aber es blieb schließlich beim 3:3.

Am Ende müssen wir mit dem 3:3 sicherlich zufrieden sein, da es heute aber möglich war drei Punkte mitzunehmen, bleibt ein fader Beigeschmack. Letztlich bleibt aber festzuhalten, dass wir uns mit einer überragenden Willensleistung wieder ins Spiel kämpften und deshalb vollkommen verdient nicht als Verlierer vom Platz gegangen sind!

Nächsten Sonntag geht es dann zu gewohnter Zeit um 11 Uhr am Ammerweg gegen Kleinenkneten. Wir würden uns über ähnlich zahlreiche Zuschauerzahlen wie gestern sehr freuen! SVR!

FuPa-Spielbericht:
https://www.fupa.net/…/bookholzberger-tb-sv-rethorn-5544372…

0:1 – BTB – (2.)
0:2 – BTB – (35.)
0:3 – BTB – (60.)
1:2 – Sander (Vosgerau) – (75.)
2:3 – Raschen – (85.)
3:3 – Ziegler (Karch) – (88.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.