SV Rethorn gewinnt 3:0 gegen TV Falkenburg 3

Bei eisigen Temperaturen konnten wir heute gegen Falkenburg 3 unseren 4. Sieg in Folge holen, gleichzeitig blieben wir bei allen 4 Siegen ohne Gegentor (13:0).

Aufgrund der heutigen sehr angespannten Personaldecke, stellte sich die erste Elf heute fast von selbst auf. Die Defensive stand allerdings trotzdem sicher, lediglich im Spiel nach vorne haperte es ein wenig. Nach zwanzig Minuten wurde Jendrik Lenz dann vom Torwart der Falkenburger im Strafraum gelegt und es gab Elfmeter. Der Capitano übernahm die Verantwortung und versenkte sicher oben rechts zum 1:0. In der Folge gab es noch 1-2 Chancen um zu erhöhen, insgesamt plätscherte das Spiel jedoch Richtung Halbzeit.

Nach der Pause traten wir weiterhin spielbestimmend auf und konnten den Ball vom eigenen Tor fernhalten. Allerdings wurden die Angriffe vorne nicht sauber zu Ende gespielt, der letzte Pass kam oft nicht an oder es wurde zu hektisch agiert. Fünfzehn Minuten vor dem Ende konnten die Falkenburger eine Ecke klären, allerdings sah Geerken, dass der gegnerische Torhüter viel zu weit vor seinem Tor stand und überlupfte den Keeper aus gut 30 Metern per Volley. Falkenburg versuchte anschließend noch mal heranzukommen, wurde jedoch nicht wirklich gefährlich. Somit blieb der Schlusspunkt Geerken überlassen. Bereits in der Halbzeit hatten wir besprochen, wie weit der Falkenburger Torwart bei Ecken der Falkenburger vor seinem Tor steht. Nach einer geklärten Ecke der Falkenburger in der 89. Minute, eroberte Geerken den Ball vom strauchelnden Falkenburger Abwehrspieler und schoss den Ball traumhaft von der eigenen Hälfte aus (ca. 55 Meter) über den zurücklaufenden Torwart zum 3:0 in die Maschen. Damit war die Partie endgültig entschieden, wenngleich Arne fast noch in Geerkenmanier das 4:0 erzielt hätte.

Durch den Sieg liegen wir jetzt bei einem Spiel weniger acht Punkte vor dem neuen Tabellendritten TV Jahn Delmenhorst 3, also weiter auf Kurs. Nächste Woche findet theoretisch unser letztes Spiel vor der Winterpause bei Stenum 5 statt. Ob die Partie jedoch bei dem bisher angesagten Wetter wirklich stattfindet, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen. Wir halten euch hier auf dem Laufenden. Bis dahin noch ein schönes Restwochenende!
SVR!

FuPa-Spielbericht:
http://www.fupa.net/spielberichte/sv-rethorn-tv-falkenburg-3764501.html

Torschützen:
1:0 – Karch (Lenz) – (21., FE)
2:0 – Geerken – (77.)
3:0 – Geerken – (89.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.