Ungefährdetes Ausscheiden im Krombacher Kreispokal

Am vergangenen Dienstag mussten wir in der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals gegen den Kreisligisten TV Jahn Delmenhorst antreten. Leider konnten wir unserer bisher sensationelle Pokalsaison kein weiteres Kapitel hinzufügen und schieden mit einem deutlichen 0:11 aus. Letztlich muss man jedoch sagen, dass das Ergebnis ein wenig schlimmer klingt, als es letztlich war.

Insbesondere in der ersten Halbzeit hielten wir gut dagegen und überzeugten mit Kampfgeist und Willen. Nach zwanzig Minuten ging Jahn dann allerdings doch mit 0:1 in Führung. Wir hatten durch Malte aus spitzem Winkel sogar eine Chance zum Ausgleich, allerdings zischte der Ball knapp am Pfosten vorbei. Letztlich konnten wir das 0:1 gute fünfzehn Minuten halten, ehe Jahn vor der Pause per Doppelschlag auf 0:3 erhöhte (34., 38.). In der zweiten Halbzeit stand es dann nach zwei Treffern (52., 55,) schnell 0:5. Anschließend konnten wir noch gute fünfzehn Minuten dagegen halten, ehe wir dem Kraftaufwand der letzten siebzig Minuten langsam Tribut zollen mussten. So schraubte Jahn das Ergebnis durch sechs Tore in den letzten zwanzig Minuten noch auf ein eher wenig schmeichelhaftes 0:11 hoch.

Trotz der hohen Niederlage war allerdings bei weitem nicht alles schlecht. Defensiv standen wir gut eine Stunde lang wirklich relativ ordentlich, es wurde viel auf dem Platz gesprochen und jeder kämpfte für jeden. Es waren also durchaus gute Ansätze erkennbar. Einen dicken Wehrmutstropfen gab es dann aber doch noch. Steffen verletzte sich bei einem Zweikampf mit einem Jahn-Angreifer und somit werden wir vermutlich mehrere Wochen auf unseren Stammkeeper verzichten müssen.

In der Liga geht es für uns am kommenden Sonntag (01.10.) um 11 Uhr am Ammerweg gegen den TSV Ganderkesee III weiter. Hier soll natürlich der vierte Saisonsieg eingefahren werden. Da wir bisher diese Saison nur Flutlichtspiele nicht gewinnen konnten, stehen die Chancen dafür unter einem abergläubischen Gesichtspunkt sehr gut. Wie immer würden wir uns über möglichst viele Zuschauer und Fans freuen! SVR!

FuPa-Spielbericht:

https://www.fupa.net/…/sv-rethorn-tv-jahn-delmenhorst-59029…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.